Skip to main content

Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/2022 in Corona-Zeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns sehr, dass wir uns im neuen Schuljahr im Präsenzunterricht wiedersehen können.

Am ersten Schultag findet in den ersten vier Stunden Klassenunterricht statt. Der Unterricht endet für alle Schülerinnen und Schüler nach der 6. Stunde. Der Nachmittagsunterricht entfällt in dieser Woche. Ab Mittwoch (18.08.) hat der Kiosk in der Mensa an beiden Standorten in den großen Pausen geöffnet.

Auch im neuen Schuljahr besteht eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schulen, auch während des Unterrichts. Diese Pflicht besteht unabhängig von einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung. Auf dem übrigen Schulgelände kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.

Die wöchentlichen Testungen an den Schulen sowie der Testzyklus bleiben erhalten. Am Mittwoch werden zu Beginn der 1. Stunde die Testungen durchgeführt. Von dieser Verpflichtung sind vollständig geimpfte und genesene Personen ausgenommen. In den weiterführenden Schulen kommen wie bisher die Antigen-Selbsttests zum Einsatz.

Alle Detailinformationen zu den einzelnen Klassen und Jahrgangsstufen erhalten die Schülerinnen und Schüler über die Klassen- und Jahrgangsstufenleitungen.

Wir weisen darauf hin, dass für den schulischen Bereich neben den Bestimmungen der verbindlichen Schulmails die aktuell gültigen Fassungen der Coronabetreuungsverordnung sowie die Coronaschutzverordnung gelten.

Die Abstands- und Hygieneregeln sind von allen Personen, die sich in der Schule aufhalten, zu berücksichtigen.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen gelungenen Schulstart und ein erfolgreiches Schuljahr 2021/22!

 

Die Schulleitung der Gesamtschule Schloß Holte-Stukenbrock

Zurück