Skip to main content

Die 1. Rocket League Schulmeister kommen aus der Klasse 9D

Auf spannende Fußballspiele folgt spannender E-Sport

Im Anschluss an das spannende EM Spiel Deutschland gegen Portugal ging es an der Gesamtschule SHS virtuell weiter um den Ball. Die E-Sport AG hat ihr erstes eigenes schulinternes Turnier im Spiel Rocket League veranstaltet, in dem im Modus 2 vs. 2 mit Autos der Ball in das Tor befördert werden muss.

Auf die 16 Turnierplätze haben sich insgesamt 25 Teams beworben. Die teilnehmenden Teams kamen aus allen Jahrgangsstufen von 5 bis 10. Es gab sogar einige jahrgangsübergreifende Teams, die im Livestream den Sieg unter sich ausgespielt haben.

Nach einem spannenden Halbfinale, in dem sich die Mitfavoriten aus Team Sussy (Simon/ Lukas, Jg. 8) knapp gegen Team FürFabian (Christian/ Steven Jg.  9) durchgesetzt haben, traf Team Sussy im Finale auf Team DoDo (Kerem/ Dennis Jg. 9). Dort bewiesen die Neuntklässler ihre individuelle und mannschaftstaktische Stärke und setzten sich mit einem deutlichen Sieg durch und sind unsere ersten Schulmeister. 

Das Turnier fand sehr viel Anklang unter den Schülern, was die E-Sport AG dazu motiviert, in Zukunft weitere Turniere, möglicherweise auch in anderen Disziplinen, zu organisieren. 

Zurück