6. - 8. Jahrgang

Neigungen und Begabungen fördern

Die Schülerinnen und Schüler wählen am Ende der 6. Klasse ein Wahlpflichtfach (viertes Hauptfach) aus folgenden Lernbereichen:

  • Sprache: Französisch, Spanisch
  • Wirtschaft und Arbeitswelt: Technik, Hauswirtschaft, Wirtschaftslehre
  • Naturwissenschaften: Biologie, Physik, Chemie
  • Darstellen und Gestalten: Verknüpfung der Bereiche Deutsch, Kunst und Musik/ Bühnenpräsentation

7. Jahrgang:

Beginn der Fachleistungsdifferenzierung

Der Unterricht erfolgt in Mathematik und in Englisch nicht mehr auf einem Niveau, sondern als Grundkurs oder Erweiterungskurs.

8. Jahrgang:

  • Fachleistungsdifferenzierung auch im Fach Deutsch möglich
  • Einsetzen der 3. Fremdsprache: Latein
  • Potenzialanalyse/ Praxistage in der Arbeitswelt