Skip to main content

… und jährlich trotzen sie der Hitze

Egal, ob der Sternchenlauf im Mai oder Juni stattfindet – die Hitze ist immer da, so auch bei der Jubiläumsauflage des Sternchenlaufes am 19.06.2019.

Zum 10. Mal mobilisierten die Veranstalter vom Laufspass Sende hunderte Läufer zum gemeinsamen Run über die verschiedenen Distanzen vom 300m – bis zum 10km -Lauf.

Mit 272 gemeldeten Schülerinnen und Schülern  war auch unsere Gesamtschule mit geballter Läuferpower bei diesem Sportevent wieder am Start.

Schauten manche Teilnehmer am Mittag ob des Wolkengebräus noch sorgenvoll in den Himmel, so strahlte die Sonne bei den Starts am frühen Abend wieder kräftig und sorgte damit erneut für  tropische Temperaturen. Auch in diesem Jahr verlangte die Hitze den Läufern alles ab. Da machte es sich bezahlt, dass der Förderverein unserer Schule einen tollen Service für die Aktiven anbot und sie mit Getränken versorgte. 

Vor dem Lauf war es dann wieder zu spüren - das typische Vorstartfieber: das Bauchkribbeln, die Nervosität, das hektische Überprüfen der Startnummer, das Drängeln um einen guten Startplatz, die bangen Blicke zum Freund oder der Freundin, die Absprachen, ob man besonders schnell oder eher gemütlich laufen will, aber auch die Spannung, wie man die Strecke bewältigen wird.

Nach einer kurzen Verzögerung beim Start zum 2,5 km- Schülerlauf setzte sich das Läuferfeld unter den Anfeuerungsrufen der vielen Zuschauer in Bewegung und schlängelte sich weit auseinander-gezogen durch das Waldstück und die Wohnsiedlung dem Ziel entgegen. 

Alle Läuferinnen und Läufer unserer Schule haben den Lauf gefinisht und der Hitze erfolgreich getrotzt. Insgesamt nahmen 35,61% unserer Schüler (gemessen an der Gesamtschülerzahl unserer Schule) am 10. Sternchenlauf teil. 

Als Lohn für die Anstrengungen können wir uns über den 2. Platz in der Wertung der teilnehmerstärksten Schulen und eine Prämie von 125 € freuen. Das ist ein toller Erfolg!

 

Herausragende Ergebnisse mit tollen Platzierungen in ihren Altersklassen erreichten 

imSchülerlauf über 2,5 km mit 480 Teilnehmern:

Hannes Wittenborg             in 10,10 min. mit dem 2. Platz in der MJU 14

Nakome Unanwaeze           in 10,52 min. mit dem 4. Platz in der MJU 14

Robin Frötsch                      in 11,06 min. mit dem 2. Platz in der MJU 16

Lukas Löllmann                   in 11,07 min. mit dem 6. Platz in der MJU 14

Felix Fiedler                         in 11,10 min. mit dem 7. Platz in der MJU 14

Erik Neufeldt                        in 11,26 min. mit dem 8. Platz in der MJU 14

 

im Sternchenlauf über 5 km  mit 679 Teilnehmern:

Marlon Berensmeier            in 21,03 min. mit dem 3. Platz in der MJU 16

Sean Luca Tissen               in 21,51 min. mit dem 6. Platz in der MJU 16

 

im 10 km – Lauf mit 184 Teilnehmern:

Tom Bens                  in 39,22 min. mit dem 1. Platz in der MJU 18

 

Übrigens trotzten im 5km –Sternchenlauf auch Frau Holtmann, Herr Barluschke und Herr Franke der Hitze erfolgreich mit guten Zeiten.

 

Herzlichen Glückwunsch an die top platzierten Teilnehmer und einen herzlichen Dank  an alle Läuferinnen und Läufer unserer Schule sowie an alle beteiligten Kollegen. Einen besonderen Dank möchte ich insbesondere an die Vertreter des Fördervereins für ihren großartigen Einsatz richten. Getreu dem Motto: „Nach dem 10. Sternchenlauf ist vor dem 11. Sternchenlauf“,bleibt aktiv! Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

Jens Bokeloh

Zurück