Skip to main content

Unsere Schüler sind spitze und trotzen der Hitze

Am Mittwoch, den 30.05.2018 war es wieder soweit, um 17.45 Uhr zählten Starter und Läuferfeld gemeinsam die letzten zehn Sekunden bis zum Startsignal herunter und dann ging es für viele in gestrecktem Galopp, für andere eher gemächlich auf die 2,5 km lange Strecke.

Wochenlang hatten sich unsere Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht auf diesen Höhepunkt im Laufkalender des Veranstalters Laufspaß Sende mit Ausdauer- und Intervallläufen vorbereitet.

Bei strahlend blauem Himmel und nahezu tropischen Temperaturen mussten die Läufer eine echte Herausforderung meistern. Dazu kam das Startfieber, die Aufregung und das Kribbeln, das einige Gesichter schon vor dem Lauf rötete. Manch einer stellte sich insgeheim die Frage: „Schaffe ich die Strecke? Bin ich schneller als mein Freund? Welche Zeit werde ich laufen? Welchen Platz werde ich erreichen?“ oder wünschte sich: „Hätte ich es doch schon hinter mir!“

Gut gelaunt nahm das insgesamt 469 Läufer große Feld die Herausforderung an und bewältigte die 2,5 km.

Begleitet wurden die Kinder von sechs Kolleginnen und Kollegen, die sich während des Laufes um die Läufer kümmerten, ihnen Mut zusprachen und sie motivierten.

So finishten 197 Gesamtschülerinnen und - Schüler den Schülerlauf und belohnen sich selbst mit dem 2. Gesamtplatz aller teilnehmenden Schulen. Nach einem neuen Wertungsverfahren, bei dem der prozentuale Anteil der aktiv teilnehmenden Schülerinnen und Schüler im Verhältnis zur Gesamtschülerzahl der Schule berechnet wurde, erreichte unsere Schule einen Anteil von 40,7 %. Nach unserem Sieg im letzten Jahr ist das ein tolles Ergebnis und eine schöne Bestätigung für die intensive Vorbereitungsarbeit unserer Aktiven.

Herausragende Ergebnisse mit tollen Platzierungen in ihren Altersklassen erreichten im Schülerlauf über 2,5 km:

Marlon Berensmeier Kl.6c 1. Platz MJU 16 in 10,14 min.

Blend Ahmad Kl. 6a 4. Platz MJU14 in 10,29 min.

Lukas Löllmann Kl. 6d 5. Platz MJU14 in 10,32 min.

Hannes Wittenborg Kl. 5b 6. Platz MKU12 in 10,39 min.

Im Hauptlauf nahmen in einem 691 Läufer umfassenden Starterfeld insgesamt 22 Aktive aus den

Klassen 7 und 8 die 5 km- Distanz freiwillig und sehr erfolgreich unter die Füße, unter ihnen auch die Lehrer Frau Holtmann und Herr Franke.

Sieger in ihren Altersklassen über die 5km- Strecke wurden mit hervorragenden Zeiten:

Tom Bens aus der Klasse 8c in der MJU 16 in 19,45 min. sowie

Leonie Sophie Boldt aus der Klasse 7e in der WJU 16.

Beyzanur Kücük aus der Klasse 7c erlief sich in der WJU 16 in 23,14 min. einen tollen 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die top platzierten Teilnehmer und ein großes Lob an alle Läuferinnen und Läufer unserer Schule sowie alle Eltern, Großeltern, Geschwister und Unterstützer.

Getreu dem Motto: „Nach dem 9. Sternchenlauf ist vor dem 10. Sternchenlauf“, bleibt aktiv! Auf

ein Neues im nächsten Jahr!

Zurück